Zeitreise ins Mittelalter: Museumsdorf Düppel

Hufeisenwerfen. Tauziehen. Auf Strohballen toben. Matschen mit Ton und Erde. So manches von dem, mit dem Kinder sich im Mittelalter vergnügt haben, kennen und lieben auch heutige Stadtkinder. Aber inmitten von vierspurigen Straßen und zentralgeheizten Wohnungen haben wir dennoch keine Vorstellung davon, wie Berlin vor 800 Jahren ausgesehen hat. Ein weiterlesen →

Tischmanieren für Kinder: zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Vor gut einem Jahr kam die Hauptstadttochter (4) in eine neue Kita. Auf die Frage, wie es ihr dort gefalle, sagte sie gut: „Denn der Tischspruch da ist was mit Pupsen!“ Das konnte ich mir nicht so ganz vorstellen, aber inzwischen weiß ich, sie hatte recht: Es war ein Nilpferd weiterlesen →