#12 von 12 Oktober 2018: vom Ankommen

Nach unserem Umzug in das Berliner Umland finden wir langsam wieder in einen Alltag hinein. Und in genau diesen möchte ich Euch heute mitnehmen. Dieser 12. des Monats war ein normaler Arbeits- und Schultag. Daher stand ich pünktlich am Bahngleis, um die Regionalbahn in die Stadt zu nehmen. Schon so früh weiterlesen →

Gute Seiten. Schlechte Seiten. Und ein Neubeginn.

„Wir ziehen nach Brandenburg!“ Noch immer kommt mir der Satz nicht so leicht über die Lippen, dabei habe ich ihn sehr oft gesagt in der letzten Zeit, während hier auf dem Blog Pause war. Ich habe ihn bei der Schuleingangsuntersuchung gesagt, bei der Arbeit, im Freundeskreis, zu mir selbst, zu weiterlesen →

Ausflug ins Herbstlaub – Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten

Im Herbst wird auch Berlin bunt. Gelb, orange, braun und rot färben sich die Blätter der zahlreichen Stadtbäume. Laut Senatsverwaltung stehen an einem Kilometer Straße in Friedrichshain-Kreuzberg 91 Straßenbäume. Doch um mal richtig ins Herbstlaub einzutauchen, bietet sich das Umland einfach besser an. Eine halbe Stunde mit dem Regionalzug von weiterlesen →

Mit dem Grillboot auf der Havel

Was gibt es schöneres als an einem sonnigen Wochenende am Wasser zu liegen, gemeinsam mit Freunden, Familie und einem Picknickkorb? Vielleicht an einem regnerischen Tag auf dem Wasser zu schippern, gemeinsam mit Freunden, Familie und fünf Taschen Proviant und Wechselwäsche? Ich habe es für Euch getestet und kann sagen: es weiterlesen →

Strawberry Fields Forever

Erdbeeren pflücken, Erdbeeren zubereiten und Erdbeeren essen: mit dem heutigen Beitrag locke ich den Sommer zurück in die Stadt! Denn Juni und Juli bleiben einfach die besten Erdbeermonate, vergesst die im Winter feilgebotenen Erdbeeren in Plastikschälchen. Auch die Hauptstadtkinder sind gerade im Erdbeerfieber. Grund genug also, sich mal näher mit dem leckeren Obst weiterlesen →