12 Monate und 12 Lesetipps: Lieblingsblogs 2019

Lieblingsblogs 2019

Zwischen den Jahren ist hier traditionell Zeit für Lesetipps! Bei einigen Blogs lese ich jeden Beitrag, bei anderen schaue ich hin und wieder vorbei. Gefühlt sind es 2019 wenige geworden, weil viele Autor*innen das Schreiben an den Nagel gehängt haben. Weil auch mein Blog eine Nebenrolle im Jahr gespielt hat. Aber so viele interessante Seiten gibt es im Netz, sie müssen nur gefunden werden. Über Empfehlungen zum Beispiel 🙂 Aus diesem Grund führe ich meine Tradition zum Jahresende fort: meinen Jahresrückblick schreibt Ihr!

Monat für Monat ein Lesetipp

Januar: Beschäftigt Ihr Euch schon mit guten Vorsätzen für das neue Jahr? Lest erst bei Lauras Blog Heute ist Musik rein. Ihr Vorsatz „Mehr Zeit mit den Kindern“ ist durchdacht und inspirierend verfasst.

Februar: Sollten wir nur nett und respektvoll mit unseren Kindern sprechen, wenn diese auch nett zu uns sind? Nein, schreibt Inke auf Bindungsträume, – oder denkst Du, Geben ist ein Tauschgeschäft?

Es gibt Leute, die finden es bescheuert, dass ich mich bei meinen Kindern fürs Müllraustragen bedanke. Es gibt Leute, die finde ich bescheuert, sobald sie den Mund aufmachen.

Bindungsträume.de

März: Fällt es Euch schwer, Gewohnheiten zu ändern, um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verbessern? Sonja von Mama Notes macht uns den Umstieg leicht (und hat auch Tipps für darüber hinaus auf Lager): Nachhaltigkeit für Faule

April: Wer diesen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass Naturerleben für Großstadtkinder ein Anliegen von mir ist. Im April hatte Sarah von Mamaskind einen tollen Ausflugtipp für uns: den Naturpark Nuthe-Nieplitz südlich von Berlin.

Im Mai feiern wir Muttertag und noch immer fehlen auf unserer Feier elementare Bedingungen für eine gleichberechtigte Elternschaft. Auf ihrem mutter-und-sohn-blog schreibt sunnybee aus diesem Anlass über wichtige politische Forderungen. All you Need is Love? Süße Worte machen keine Rente!

Juni: Mitunter sehnt sich meine 7jährige Tochter nach der Zeit, als sie „noch klein war“. Denn Schulkind sein ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Doch zum Glück hat sie sich das Spielen bewahrt. Das haben nicht alle in dem Alter. Der Beitrag Wann sind Kinder zu alt fürs Spielen? von Nathalie (Ganz normale Mama) geht Erlebnissen hierzu auf den Grund.

Lesetipps Elternblog
Vor dem Lesen liegt das Schreiben. Lesetipps Elternblog 2019

Juli: Ehrliche Worte findet Christine auf ihrem bekannten Blog Mama arbeitet immer, vor allem in ihrem Einsatz für Alleinerziehende und für Inklusion. Ihr Text Endlich alt – endlich sexuell nicht mehr verfügbar hat mir darüber hinaus viele Denkanstöße gegeben in einem Jahr, in dem Bücher und Artikel zum Feminismus eine große Rolle für mich gespielt haben.

August ist Ferienzeit. Wollt Ihr an Eurem Urlaubsort alle Sightseeing-Punkte abklappern? Gerade Berlin bietet ja so viele davon. Ferienzeit = Spielzeit – wir entschleunigen sagt Inga Denise bloggermumofthreeboys, auch während einer Reise.

September: Ich habe das Bloggen dieses Jahr geändert, lange Pausen gemacht und nicht mehr auf Zugriffszahlen geschaut. Das war wichtig, sonst hätte ich wohl aufgehört. Ähnliches beschreibt Jennifer von Nordherz in ihren Gedanken zu Blogpause und Social Media: weniger ist mehr.

Im Oktober bloggte Wheelymum über einen Schulstart, den ich mit ähnlichen Sorgen so nachvollziehen konnte: Mein Kind geht nicht gerne in die Schule. Hier ist es viel, viel besser geworden und das wünsche ich dem Junior auch!

November: Wie viel Mindset-Yoga braucht unsere Morgenroutine oder reicht doch ein Sandwichtoast? Ihr ahnt die Antwort, Sabrina vom Vereinbarkeitsblog packt sie in Worte: Morning routine sucks!

Dezember: Und wem das nun zu viele Links quer durch das Internet waren, der halte sich an MamiMade und Ihren Versuch: Zeitung lesen – Die Rückkehr des Papiers.

Ich bemühe mich, Jahr für Jahr unterschiedliche Blogs in die Lesetipps aufzunehmen. Viele Empfehlungen mehr findet Ihr daher in den Lieblingsblogs 2018 und Lieblingsblogs 2017.

Ich wünsche Euch ein gutes, gesundes und friedliches neues Jahr. Und freue mich darauf, von Euch zu lesen.

Eure Svenja

Lesetipps Lieblingsblogs 2019
Später lesen? Pin it!
Vielen Dank fürs Teilen <3

5 Gedanken zu „12 Monate und 12 Lesetipps: Lieblingsblogs 2019“

  1. Danke fürs Erwähnen meines Muttertagsbeitrags!:-) Schöne Idee, deine Lieblingsblogsammlung, da werde ich mir sicher noch den ein oder anderen Beitrag ansehen! Liebe Grüße aus Köln, Sarah („Sunnybee“)

  2. Dankeschön! Lustigerweise folge ich fast allen hier genannten schon lange gern. Aber mir fällt auch auf, dass viele BloggerInnen aufgehört haben, teilweise wegen DSGVO, besonders kleine, schöne Blogs, aber einige haben auch leider einfach keine Lust mehr. Ich wünsche Dir auch alles Gute fürs neue Jahr! Liebe Grüße

  3. Hy,

    danke für die schöne Liste & die Erwähnung!

    Ja, bei uns ists auch weniger geworden, so viel passiert auch einfach schon auf Insta & FB – und die Zeit fehlt dann (zumindest gefühlt) für eigentliche Blogbeiträge..

    LG & einen schönen Start ins neue Jahrzehnt,
    Sabrina vom Vereinbarkeitsblog

  4. Hi Svenja,

    hach, ich freue mich wirklich sehr, dass du mich hier mit aufgenommen hast. 🙂
    Ich fand auch einige der anderen Beitrage für mich super passend. <3
    Danke dir!

    Liebe Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.